Startseite
Über uns
Das Haus
Kontakt
Links
Galerie Haus
Galerie Berg

Geschichte

Berghotel Eingangsseite

Der damalige Inspizient des Stadttheaters erstellte und betrieb genau an der Stelle des  Berghotels 1869 eine   Wanderhütte - ein Zubrot während der spielfreien Zeit. Inzwischen liegt eine wechselvolle Geschichte hinter dem Gebäude. Nach manchen Um- und Ausbauten, u.a. durch die Familie Burggraf um 1925 , liess  sich der letzte Wirt, Heinrich Sauerer, mit seiner Familie 1936  im Berghotel nieder. Nach seinem Tod 1982 übernahm dann die Arbeiterwohlfahrt das  Gebäude. Nach dreizehn Jahren der Nutzung als Erholungs- und Tagungsheim verkaufte es die  AWO. Der Käufer übergab es  nach kurzer Zeit an seinen Sohn,  einen Immobilienhändler. Nach dessen Insolvenz wurde es eine Zeitlang als Miethotel weiterbetrieben. Im Sommer 2006  konnten wir es von einer der Gläubigerbanken erwerben, übrigens in Erbpacht, denn das Grundstück gehört der Stadt Freiburg.

Zimmer  und Ausstattung

Das Berghotel bietet in dem variablen Speisesaal bis zu 100 Menschen - bequem 80 Menschen - Platz zum Essen, Trinken und Feiern.  50 Betten in über 20 Zimmern plus einige Zusatzmatratzen stehen für Übernachtungen zur Verfügung. Fast alle Zimmer verfügen über moderne Bäder.  (Zimmerliste hier)
Die Küche ist voll eingerichtet zum Selbstkochen (6-Flammen-Gasherd, Gas-Backofen, Kühlschrank, Hotel-Spülmaschine, Gläserspülmaschine etc.).

Vorhandenes Geschirr:
80 tiefe Suppenteller
80 Kaffeetassen mit Untertasse
80 flache Essteller
80 kleine Dessertteller
je 80 Gabeln, Messer, grosse und kleine Löffel
ausreichend Bier-, Wein-, und Wassergläser.

Wenn Sie nicht selbst kochen wollen:
Auf Wunsch nennen wir Ihnen  Köche und Catering-Services, die wir empfehlen können!

Bettwäsche:
auf Wunsch wir überlassen Ihnen Bettwäsche -frisch gewaschen und gebügelt-  zum Selbstbeziehen.  

Hier finden Sie eine Zimmerliste mit kurzer Beschreibung, Fotos,  Grundriss des Stockwerks.

Lage und Anfahrt

Direkt unterhalb des Schauinslandgipfels an der Westflanke des Freiburger Hausbergs mit einem Wahnsinnsblick über die Schwarzwaldvorberge, die Rheinebene bis hin zu den Vogesen - bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis!

Das Berghotel ist schnell und einfach zu erreichen über Freiburg - Günterstal oder über Kirchzarten - Oberried - Hofsgrund. Einfach bis zum Parkplatz der Bergstation fahren, dann scharf links an der Schranke vorbei dem  schmalen Asphaltsträsschen folgen (für Anlieger frei!),  ca. 400 m und Sie sind da!   (Anfahrtsskizze )
GPS  Koordinaten:  47.911291° nördl. Breite,   7.897252° östl.Länge, in UTM:  32T 417559 Easting  5307104 Northing

Aber: es geht auch mit Bus und Bahn!
Strassenbahn Linie 2 bis Günterstal, direkter Busanschluß bis zur Talstation, dann hoch mit der Gondel und von der Bergstation aus noch 400m laufen: vom Parkplatz aus dem beschrankten Strässchen zunächst Richtung Westen folgen, dann wendet es sich nach Norden - noch 300m!
Wir können auch für kleine Gruppen (ab 3 Personen) Vouchers ausstellen, sodass Sie mit Gruppentarif fahren. Bei Bedarf bitte bei uns melden! (Fahrplanhinweise hier   und hier die Betriebszeiten der Gondel

Preise 

Pro Tag  :
Montag - Donnerstag:  970 EUR inkl.  MwSt.  pro  Tag
Freitag - Sonntag: 3175   EUR inkl.  MwSt.  für das Wochenende
jeweils zzgl.  Endreinigung: 325 EUR  inkl. MwSt.

ACHTUNG: An Wochenenden wird das Berghotel  nur von Freitag bis Sonntag vermietet.  Das Wochende rechnen wir mit zwei Tagen (Start: Freitag 14.00 - Sonntag 15.00).
Kosten für ein komplette Wochenende somit  (inkl. Endreinigung,  MwSt., Versicherungsanteil) 3500 EUR

Abweichende Vereinbarungen nach Absprache.

Anfragen hier

nach oben  
© Copyright Berghotel Schauinsland e.V. | Design by VS based on Kumiko